ALEXANDER-TECHNIK IN KÖLN UND STRASSBURG

+49 -221-940 48 52

©2017 BY MOVEBODYMIND.DE

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Willkommen bei Movebodymind!

Hier geht es um dich.

Denn die Alexander-Technik funktioniert wie eine Wundertüte: Es ist genau das drin, was du brauchst. Was ist das für dich? Vielleicht bekommst du hier schon eine Idee. Am besten du kommst zu einer Probestunde. 

Movebodymind: Célia Jurdant und  Hendrik Klein

Wir unterrichten Einzelsitzungen und Gruppenkurse in privater Praxis in Köln und Straßburg sowie in Unternehmen und Institutionen. Außerdem bieten wir Weiterbildungen und Ausbildungen an. Wir unterrichten beiderseits des Rheins auf Deutsch, Englisch und Französisch, mit Händen und Füßen, Leib und Seele.

ZEHN GUTE GRÜNDE

Was führt dich her?
Beschwerden, der Wunsch nach mehr Performance, nach persönlicher Weiterentwicklung?

Es gibt viele Gründe Alexander-Technik zu lernen. Oft beschreiben Menschen ihre wohltuende Wirkung damit, dass sie mehr in sich ruhen, sich aufrechter und gelöster fühlen und sich müheloser bewegen. Sie empfinden mehr innere Freiheit und Gelassenheit und können „auf das Leben“ angemessener reagieren. Wenn du dich in den folgenden Situationen wiederfindest, dann kann die Methode auch für dich persönlich hilfreich sein:

1. Hast du einen herausfordernden Alltag, fühlst dich gestresst oder unter Druck und wünscht dir, deinen inneren Ruhepunkt wiederzufinden und aufzutanken?


2. Möchtest du deine Beweglichkeit steigern, den Körper müheloser aufrichten, die Koordination und damit auch die Atmung verbessern?


3. Hast du haltungsbedingte Beschwerden wie Nackenverspannungen, Schmerzen in Kopf, Rücken, Hüfte, Knie, Kiefer, Ellbogen oder anderswo  Gelenkschmerzen? Und suchst du Möglichkeiten, selbst etwas zu können?  

4. Möchtest du mehr Körperbewusstsein entwickeln und mehr in Kontakt mit dir selbst und mit anderen kommen?

5. Suchst du einen Weg, mit einseitigen körperlichen Belastungen (langes Stehen oder Sitzen, asymmetrischen Bewegungsabläufe, z. B. im Beruf) oder Einschränkungen - zum Beispiel infolge von Unfällen, Krankheiten, Alter - besser umzugehen?

6. Leidest du unter psychosomatischen Beschwerden, unklaren Diagnosen wie Schwindel, Autoimmunerkrankungen und suchst du eine ganzheitliche Unterstützung, zum Beispiel um den Bluthochdruck zu senken, nachts besser zu schlafen oder sich leichter zu entspannen?

7. Arbeitest du professionell mit dem Körper etwa als Musiker, Sänger, Tänzer, Sportler, Körpertherapeut  und möchtest die Koordination verfeinern sowie den Krafteinsatz optimieren, Erfolgsfaktoren für Wettkampf und Bühne trainieren?

8. Stehst du oft in der Öffentlichkeit - Vorträge, Führungsaufgaben  und möchtest, dabei präsent, gelöst und Erfolgsfaktoren lernen wie du überzeugend "rüberkommst"?


9. Möchtest du ungeahnte Stärken entdecken, deine  Selbstbeobachtung schulen und bewusster mit eigenen Gedanken und Gefühlen, Ängsten, Sorgen, Ansprüchen umgehen? Den Autopilot abschalten und aus dem Gedankenkarusell austeigen lernen?


10. Fragst du dich, wie du persönlich für deine körperliche und geistige Gesundheit vorsorgen kannst, um auch im hohen Alter fit zu bleiben?

Die Alexander-Technik eignet sich für alle Menschen, die selbst mehr für ihr körperliches und geistiges Wohlbefinden zu übernehmen. Eine medizinische oder andere fachliche Behandlung setzt sie nicht – aber sie erweist sich in vielen Fällen als hilfreiche Unterstützung oder Katalysator. In puncto Prävention und Schmerztherapie zählt die Alexander-Arbeit sogar zu den erfolgreichsten Ansätzen.