LA TECHNIQUE ALEXANDER À COLOGNE ET À STRASBOURG

+33 7 83 40 97 93 Célia       +33 7 67 11 39 77 Hendrik

©2017 BY MOVEBODYMIND.DE

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wer Alexander-Technik nicht kennt, hat meist viele Fragen. Wenn deine Antwort nicht dabei ist, schreib' uns.

Fragen

WAS KOSTET DER UNTERRICHT?

Eine Einzelsitzung à 45 Minuten kostet 70 €

Viele nutzen unseren Pauschalpreis: 10 Sitzungen à 650 €

Eine Probestunde gibt es zum halben Preis.

Wir bieten gelegentlich "Stipendien" und alternative Formen der Bezahlung an. 

Sprich uns gerne an.

WO FINDET DER UNTERRICHT STATT?

In Köln:
Scheffelstraße 24, 50935 Köln

Domstraße 41, 50668

In Straßburg:

L'atelier du sens, 6D Place d'Austerlitz, 67000 Straßburg

Offenburg und Kehl auf Anfrage

WIE LÄUFT DER UNTERRICHT AB?

Alexander-Technik kann anhand jeglicher Bewegungen, Tätigkeiten, Situationen gelernt werden. Du erhältst durch Worte oder mit den Händen Anweisungen und Anleitungen. Du erfährst nützliches Körperwissen: Etwa wie funktioniert ein Arm, ein Bein, um sich wirklich leicht zu bewegen und du erfährst wie du das unbewusst störst. Im zweiten Schritt lernst du, wie du solche Gewohnheiten auflösen kannst und dann wie du das mehr und mehr in dein Leben bringst.

GIBT ES ÜBUNGEN?

AT arbeitet wenig mit festgelegten Bewegungsabläufen, wie Yoga oder Physiotherapie. Umgekehrt ist es nützlich jegliche Übungen mit Alexander-Technik zu trainieren. Du lernst direkt anhand von Bewegungen, Tätigkeiten oder Situationen aus Alltag, Beruf oder Freizeit.

IST ALEXANDER-TECHNIK EINE ART MASSAGE ODER ENTSPANNUNGSTECHNIK?

Ziel ist, das dein Nervensystem im Moment des Handelns nur so viel Muskelspannung wie nötig aufbaut. Wenn sich dabei überflüssige Anspannung verflüchtigt wie Nebel fühlt sich das allerdings an wie Wellness. Wir arbeiten zwar auch mit den Händen, aber nicht an dir, sondern mit dir. Unsere Hände "sprechen", nur viel feiner als das bei einer Anleitung mit Worten möglich ist.

IST ALEXANDER-TECHNIK EINE THERAPIE?

Alexander-Technik ist keine Therapie, keine ärztliche Behandlung von Symptomen. Allerdings schaffen viele mit Alexander-Technik ihre Beschwerden loszuwerden oder eine Therapie effektiver zu machen. Es funktioniert eher wie eine Hilfe zur Selbsthilfe: Ich erkenne und "verlerne", was Beschwerden bereitet. Symptome verschwinden oftmals, wenn sich der gesamte Gebrauch des Selbst verbessert. Das schließt den ganzen Körper ein, aber auch das Mentale, das Emotionale - die ganze Person ein)

Alexander-Technik hat auch weniger die Fehler im Blick, sondern will eher enthüllen, was in dir steckt. Das Ziel ist nicht einfach nur schmerzfrei bewegen, sondern mit Leichtigkeit und Freude.

IST ALEXANDER-TECHNIK KÖRPERARBEIT?

Die körperlichen Auswirkungen sind oft am offensichtlichsten, wenn Beschwerden weg sind und sich ungekannte Leichtigkeit einstellt, Bewegungen eleganter, kraftvoller, schneller werden aber auch wenn die Musik plötzlich berührt, die Worte überzeugen, sich Gedanken zu einem Thema verändern, Situationen anders verlaufen als sonst. Wir können durch den Geist, durch "kinästhetisches Denken", im Moment des Handelns den Körper beeinflussen, und das wirkt zurück auf unser ganzes Selbst. 

WAS IST EIGENTLICH DIE TECHNIK AN ALEXANDER-TECHNIK?

Alexander-Technik hat sich eingebürgert, führt aber in die Irre. Es gibt keine bestimmten Techniken bei dieser Methode. (Wie etwa Atemtechniken, Lauftechniken, etc.) Es geht nur darum, Störendes zu erkennen und verlernen. Also was das Meisterwerk einschränkt, das die Natur für uns vorgesehen und was die Evolution Millionen Jahre verfeinert hat. F.M. Alexander nannte seine Methode einfach: "Die Arbeit". Am ehesten Technik sind vielleicht die Strategien, um unbewusste Muster, also Gewohnheiten zu verlernen.