Sa., 22. Juni | Praxis Marika Rudolph, Domstraße 41

Selbstfürsorge mit Alexander-Technik

Wie kann ich mich um mich kümmern während ich mich um andere/ anderes kümmere? Wie kommen Anspannung und Verspannung in mein Leben? Wie kann ich entspannter bleiben im Moment des Handelns, in angespannten Situationen?
Anmeldung abgeschlossen

Zeit & Ort

22. Juni 2019, 15:00 – 18:00
Praxis Marika Rudolph, Domstraße 41, Domstraße 41, 50668 Köln, Deutschland

Über die Veranstaltung

„Sei wie eine Brunnenschale, die zuerst das Wasser in sich sammelt und dann überfließend es weitergibt.“

Bernhard von Clairvaux

Wie kann ich mich um mich kümmern während ich mich um andere/ anderes kümmere?

Wie kommen Anspannung und Verspannung in mein Leben?

Wie kann ich entspannter bleiben im Moment des Handelns, in angespannten Situationen?

Das sind einige Fragen, um die es in diesem Einführungsworkshop geht.

Der Körper gibt uns eindeutig zu verstehen, wenn wir uns von unseren Kraftquellen trennen – etwa wenn wir uns im Moment des Handelns selbst vergessen und über unsere Grenzen gehen. All das äußert sich in übermäßiger Muskelspannung. Diese Erkenntnis war das große Aha-Erlebnis für den australischen Schauspieler F.M. Alexander.

Er beschäftigte sich damit, wie übermäßige Spannung zu zahlreichen Beschwerden beiträgt, alles beeinträchtigt, was wir tun – ob wir tanzen, sitzen, sprechen, zuhören, etwas sehen oder denken und sich wie ein Grauschleier über unser Selbst legt.

Alexander-Technik bietet einen Lernweg genauer die Muster zu erkennen, wie Anspannung und übermäßige Spannung in unser Leben kommen. Daraus entsteht die Möglichkeit zu Veränderung, um das Zuviel wieder zu “verlernen”. Übermäßige Spannung wandelt sich in nützliche Energie.

Wie sich das anfühlt, davon gibt diese Einführung einen Eindruck. Dafür kommen Einzel- und Gruppenanleitungen zum Einsatz, kinästhetische Spiele, einprägsame Sprachbilder sowie die besondere Alexander-Berührung.

Samstag, 22.6.2019, 15-18 Uhr

Praxis Marika Rudolph, Domstraße 41, Köln

Kosten: 50 €

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen